1. Besuch von MdB Klaus Barthel
  2. 7 Mio. EUR für den Fondo Indígena Latinoamericano
  3. Internationaler Wettbewerb zu Urbanisierung und Design

Besuch von MdB Klaus Barthel

Das Mitglied des deutschen Bundestags, Herr Klaus Barthel, und Vorsitzender der lateinamerikanischen Freundesgruppe des Parlaments, besuchte Bolivien am 22.und 23. Januar. Herr Barthel nahm an der Amtseinführung von Präsident Evo Morales teil und absolvierte anschließend verschiedene bilaterale Besuche in La Paz. Auf dem Empfang, zu dem Botschafter Peter Linder und seine Frau in die deutsche Residenz eingeladen hatten, konnte er detaillierte Gespräche mit Vertretern bolivianischer Institutionen und Persönlichkeiten des Landes sowie mit anderen Botschaftern und Vertretern der deutschen Kolonie führen.

7 Mio. EUR für den Fondo Indígena Latinoamericano

Botschafter Peter Linder und der Präsident des Leitungsrats des Fondo Indígena Carlos Batzin Chojoj unterzeichneten am 23. Januar in der Deutschen Botschaft ein Abkommen über finanzielle Zusammenarbeit in Höhe von 7 Mio. EUR für das Projekt „Verwaltung von Naturressourcen mit den indigenen Völkern Mittelamerikas“. Die bundesdeutsche Regierung vergibt diese finanziellen Ressourcen durch die KfW an den „Fondo para el Desarrollo de los Pueblos Indígenas de América Latina y El Caribe – Fondo Indígena“ mit Sitz in La Paz mit dem Ziel, indigenen und Bauernorganisationen eine Finanzierung zur Einführung und Stärkung einer nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft zu ermöglichen, um die Erhaltung und den Schutz der natürlichen Ressourcen auf indigenem Territorium zu fördern und die kulturelle Identität und wirtschaftliche Eigenständigkeit der indigenen und bäuerlichen Gemeinden der sieben Länder der mittelamerikanischen Landzunge zu stärken.

Internationaler Wettbewerb zu Urbanisierung und Design

Das Auswärtige Amt fördert den von der Zeitschrift ARCH+ ausgelobten internationalen Wettbewerb im Kontext der UN-HABITAT III Konferenz 2016 „Planetary Urbanism – Critique of the Present in the Medium of Information Design“. Der Wettbewerb richtet sich insbesondere an Studierende, Wissenschaftler und Gestalter aus den Bereichen Architektur, Stadt- und Regionalplanung, Umweltplanung, Grafik- und Mediendesign, Kunstwisssenschaften, Sozialwissenschaften, Ökonomie, Umwelt- und Geowissenschaften. Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 30. April 2015. Es können nur Vorschläge in englischer Sprache berücksichtigt werden. Der Wettbewerb ist mit 20.000 Euro dotiert. Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.archplus.net/home/planetaryurbanism

Familie am Flughafen

Reisehinweise und Informationen zu Bolivien

Sie planen eine Reise nach Bolivien? Informieren Sie sich hier über alles Wissenwerte vor Ihrer Abreise.

Konsularabteilung und Visa

Auf den Seiten der Konsularabteilung finden Sie Informationen für deutsche Staatsangehörige, die in Bolivien leben oder kurzfristig die Hilfe der Botschaft benötigen.

Deutsche Entwicklungszusammenarbeit

Entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Die deutsche Bundesregierung bekennt sich zu den Millenniumsentwicklungszielen als universalem Rahmen für die deutsche Entwicklungspolitik auch in Bolivien. Zentrale Herausforderungen der Entwicklungspolitik im internationalen Kontext sind die Armutsbekämpfung und Reduzierung von strukturellen Ungleichgewichten.

Kloster Santa Clara nach Renovierungsarbeiten

Kultur und Bildung

Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Bereiche der Kulturarbeit. Dazu gehören die bilateralen Kulturbeziehungen, die Arbeit der Deutschen Schulen in Bolivien und die verschiedenen Kulturprojekte. Weiterhin informieren wir Sie über die Studienmöglichkeiten und viele Aspekte des kulturellen Lebens in Deutschland.

Grußwort des Botschafters

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie auf der Website der Deutschen Botschaft La Paz begrüßen und Ihnen für Ihr Interesse an unserer Arbeit danken.

Krisenvorsorge

Achtung

Alle Deutschen, die auch nur vorübergehend im Amtsbezirk der Botschaft La Paz leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Veranstaltungskalender

Kalender

Hier finden Sie Veranstaltungen der deutschen Institutionen in Bolivien für den laufenden und die folgenden Monate.