1. Restaurierung im Kloster Santa Clara Kulturerhalt-Projekte: Achtung Friständerung!
  2. Wahlurne Infos zur Bundestagswahl am 24. September 2017
  3. Biozeanischer Zug: Bolivien und Deutschland vereinbaren Zusammenarbeit
Restaurierung im Kloster Santa Clara

Kulturerhalt-Projekte: Achtung Friständerung!

Seit 1981 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts die Bewahrung kulturellen Erbes in aller Welt. Gefördert werden Projekte zur Bewahrung des kulturellen Erbes in Entwicklungsländern sowie zur Bewahrung des deutschen kulturellen Erbes im Ausland. Ziel ist es, das Bewusstsein für die eigene nationale Identität in den Entwicklungsländern zu stärken und einen partnerschaftlichen Kulturdialog zu fördern. Es hat sich zu einem sehr wirkungsvollen Instrument der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik entwickelt. Anträge für 2018 nimmt die Botschaft bis zum 15. Mai 2017 entgegen.

Wahlurne

Infos zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Der Tag für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag ist vom Bundespräsidenten auf den 24. September 2017 festgesetzt worden. Auslandsdeutsche können unter bestimmten Bedingungen an der Wahl teilnehmen, sofern sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Biozeanischer Zug: Bolivien und Deutschland vereinbaren Zusammenarbeit

Der Staatssekretär des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, Rainer Bomba, und der Minister für Öffentliche Arbeiten, Dienste und Wohnungswesen des Plurinationalen Staates Bolivien, Milton Claros, unterzeichneten eine gemeinsame Absichtserklärung zur weiteren Konkretisierung des Integrativen Biozeanischen Korridors. Der Akt, an dem auch der bolivianische Staatspräsident Evo Morales teilnahm, fand am 22. März 2017 im Außenministerium in La Paz statt. An diesem Projekt sind auch Peru und Paraguay beteiligt und man hofft auf eine zukünftige Zusammenarbeit mit Brasilien.

Bäckerei im "Centro de Educación Alternativa KURMI"

Einrichtung einer Bäckerei im "Centro de Educación Alternativa KURMI"

Der Regionalbeauftragte des Auswärtigen Amtes für Lateinamerika, Dieter Lamlé, besuchte im Rahmen seiner Bolivienreise am 20. März 2017 das Zentrum "KURMI" der "Fundación Sembrando Esperanza – FUNDASE" in El Alto und weihte bei der Gelegenheit ein von der Botschaft gefördertes Kleinstprojekt ein.

Dieter Lamlé (5.v.l.) zusammen mit dem Vizeminister für Alternative Energien sowie Vertretern der Botschaft und der EMI

Ausbildung Erneuerbare Energien an der EMI

Deutschland ist Vorreiter im Bereich Erneuerbare Energien - und Bolivien soll in Zukunft ebenfalls über eigene geschulte Fachkräfte in diesem Sektor verfügen. Unter dieser Vorgabe hat am 21. März 2017 der Regionalbeauftragte für Lateinamerika und Karibik des Auswärtigen Amts, Herr Dieter Lamlé, ein Projekt vorgestellt, das Studenten der Ingenieursschule des bolivianischen Militärs (EMI) sowohl eine theoretische als auch praktische Ausbildung im Bereich Erneuerbare Energien ermöglichen wird. 

Neuer Pfarrsaal für Guaqui

Restaurierung des Pfarrsaals der Kirche von Guaqui

Der Ort Guaqui am Titicaca-See besitzt nun wieder einen angemessenen Pfarrsaal. Im Rahmen eines Kleinstprojekts der Botschaft wurde der Saal der Pfarrkirche "Apóstol Santiago" restauriert und steht dem Ort und den umliegenden Gemeinden als wichtiger Versammlungsort zur Verfügung.

Sigmar Gabriel

Der Außenminister

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kamen bereits am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Gelbfieber-Mücke

Nachweis einer Impfung gegen Gelbfieber in bestimmten Fällen erforderlich!

Aufgrund eines aktuellen Gelbfieberausbruchs hat Bolivien seine Ein- und Ausreisebestimmungen im Hinblick auf Gelbfieberimpfnachweise verschärft. Detaillierte Informationen, welche Reisenden einen Impfnachweis mit sich führen müssen, finden Sie unter dem Link.

Hier geht`s zu unserem Facebook-Auftritt

twitter AA

Hier geht's zu unserer Twitter-Seite

Der Botschafter

Liebe Besucher,

seien Sie herzlich willkommen auf der Website der Deutschen Botschaft in La Paz. Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Land. Die Mitarbeiter der Botschaft vermitteln Ihnen durch dieses Portal Informationen über Deutschland in verschiedenen Bereichen und präsentieren Ihnen unterschiedliche Facetten der Entwicklung der Beziehungen zwischen unseren Ländern. Ich lade Sie zum Surfen durch unseren virtuellen Raum ein.

Matthias Sonn

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts für Bolivien

Reise

Hier finden Sie wichtige Informationen vor Reiseantritt.

Krisenvorsorge

Alle Deutschen, die auch nur vorübergehend im Amtsbezirk der Botschaft La Paz leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Videos aus Deutschland

(© AA)

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern?

(© AA)

Der Berlinale Africa Hub

(© AA)

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland

(© AA)

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie

(© AA)

Lange Nacht der Startups in Berlin

(© AA)

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

(© AA)

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende

(© AA)

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

(© AA)

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

(© Auswärtiges Amt)

Deutsche Forschungsschiffe

(© Auswärtiges Amt)

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

(© AA)

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

(© AA)

Neuer Bundespräsident gewählt

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag

(© AA)

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

(© AA)

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

(© AA)

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht

(© AA)

Mehr Mitsprache: Der 2. Bundeskongress der Neuen Deutschen Organisationen

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

(© Auswärtiges Amt)

European Maccabi Games in Berlin

(© AA)

Faszination Bundesliga

(© AA)

5. Weltsportministerkonferenz in Berlin

(© AA)

Fußball EM 2012 Public Viewing

(© AA)

Sportförderung des Auswärtigen Amtes

Mit den "Buddys" um die Welt!

BRAZIL-RIO DE JANEIRO-UNITED BUDDY BEAR

Dies sind die Buddy Bären der Deutschen Botschaften und Konsulate im Ausland.